Kryptowährungen

Handeln Sie Kryptowährungen mit TTM Trust

Forex-Kryptowährungen

icon

Kein Schlupf

Trades werden zu dem Kurs ausgeführt, den Sie sehen, auf TTM-Plattformen, um sicherzustellen, dass Sie während der Volatilität nie von einer Spread-Änderung überrascht werden.
icon

Feste Spreads

Als Teil unseres Preistransparenzversprechens ändern sich unsere Spreads während der Handelszeiten nie, sodass Sie Ihre Kosten im Voraus kennen.
icon

Stop-Loss

Schützen Sie sich und Ihre offenen Trades vor außer Kontrolle geratenen Verlusten. Eine Standardfunktion auf easyMarkets Web- und App-Plattformen.
icon

Schutz vor negativem Saldo

Eine weitere Bedingung, die als Standardfunktion auf TTM-Trust-Konten angeboten wird, stellt sicher, dass Sie beim Handeln geschützt sind.

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Eine Kryptowährung ist eine digitale oder virtuelle Währung, die durch Kryptografie gesichert ist, was es nahezu unmöglich macht, sie zu fälschen oder doppelt auszugeben. Viele Kryptowährungen sind dezentrale Netzwerke, die auf der Blockchain-Technologie basieren – ein verteiltes Hauptbuch, das von einem unterschiedlichen Netzwerk von Computern durchgesetzt wird. Ein charakteristisches Merkmal von Kryptowährungen ist, dass sie im Allgemeinen nicht von einer zentralen Behörde ausgegeben werden, was sie immun gegen staatliche Eingriffe oder Manipulationen macht.

Von zentraler Bedeutung für die Attraktivität und Funktionalität von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist die Blockchain-Technologie. Wie der Name schon sagt, ist Blockchain im Wesentlichen eine Reihe verbundener Blöcke oder ein Online-Ledger. Jeder Block enthält eine Reihe von Transaktionen, die von jedem Mitglied des Netzwerks unabhängig verifiziert wurden. Jeder neu generierte Block muss von jedem Knoten verifiziert werden, bevor er bestätigt wird, was es fast unmöglich macht, Transaktionshistorien zu fälschen . Experten sagen, dass die Blockchain-Technologie mehreren Branchen wie der Lieferkette und Prozessen wie Online-Wahlen und Crowdfunding dienen kann. Finanzinstitute wie JPMorgan Chase & Co. (JPM) testen den Einsatz der Blockchain-Technologie zur Senkung der Transaktionskosten durch Rationalisierung der Zahlungsabwicklung.

TTM Trust ermöglicht es Ihnen, Kryptowährungen paarweise gegen den US-Dollar, Day Trade und als Pending Order zu handeln, also handelt es sich im Wesentlichen um CFD-Kryptowährungshandel. Vereinfacht ausgedrückt versuchen alle Händler, den Vermögenswert zu einem sehr niedrigen Preis zu erwerben und ihn zu einem höheren Preis mit Gewinn zu verkaufen. Dies berücksichtigt natürlich nicht die Volatilität, Marktbedingungen, Margin-Anforderungen usw.

Bitcoin ist die beliebteste und wertvollste Kryptowährung. Eine anonyme Person namens Satoshi Nakamoto hat es erfunden und 2008 über ein Whitepaper der Welt vorgestellt. Es gibt heute Tausende von Kryptowährungen auf dem Markt. Jede Kryptowährung behauptet, eine andere Funktion und Spezifikation zu haben. Zum Beispiel vermarktet sich Ethereums Ether als Gas für die zugrunde liegende Smart-Contract-Plattform. Ripples XRP wird von Banken verwendet, um Überweisungen zwischen verschiedenen Regionen zu erleichtern. Bitcoin, das 2009 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, bleibt die am häufigsten gehandelte und abgedeckte Kryptowährung. Im November 2021 waren über 18,8 Millionen Bitcoins mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund 1,2 Billionen US-Dollar im Umlauf. Nur 21 Millionen Bitcoins wird es jemals geben.

  • Kryptowährungen repräsentieren ein neues, dezentralisiertes Paradigma für Geld. In diesem System sind keine zentralisierten Vermittler wie Banken und Geldinstitute erforderlich, um Vertrauens- und Polizeitransaktionen zwischen zwei Parteien durchzusetzen. Somit eliminiert ein System mit Kryptowährungen die Möglichkeit, dass ein Single Point of Failure, wie z. B. eine große Bank, eine Kaskade von Krisen auf der ganzen Welt auslöst, wie diejenige, die 2008 durch den Zusammenbruch von Institutionen in den Vereinigten Staaten ausgelöst wurde .
  • Kryptowährungen versprechen, den direkten Geldtransfer zwischen zwei Parteien zu erleichtern, ohne dass ein vertrauenswürdiger Dritter wie eine Bank oder ein Kreditkartenunternehmen erforderlich ist. Solche dezentralen Übertragungen werden durch die Verwendung von öffentlichen Schlüsseln und privaten Schlüsseln und verschiedenen Formen von Anreizsystemen, wie z. B. Proof of Work oder Proof of Stake, abgesichert.
  • Da sie keine Drittvermittler verwenden, sind Kryptowährungstransfers zwischen zwei Transaktionsparteien im Vergleich zu Standard-Geldtransfers schneller. Blitzkredite in der dezentralen Finanzierung sind ein gutes Beispiel für solche dezentralen Überweisungen. Diese Kredite, die ohne Sicherheiten abgewickelt werden, können innerhalb von Sekunden ausgeführt und im Handel verwendet werden.
  • Kryptowährungsinvestitionen können Gewinne generieren. Der Wert der Kryptowährungsmärkte ist in den letzten zehn Jahren in die Höhe geschossen und erreichte an einem Punkt fast 2 Billionen US-Dollar. Am 20. Dezember 2021 wurde Bitcoin auf den Kryptomärkten mit mehr als 862 Milliarden US-Dollar bewertet.
  • Die Überweisungsökonomie testet einen der prominentesten Anwendungsfälle der Kryptowährung. Derzeit dienen Kryptowährungen wie Bitcoin als Zwischenwährungen, um grenzüberschreitende Geldtransfers zu rationalisieren. Somit wird eine Fiat-Währung in Bitcoin (oder eine andere Kryptowährung) umgewandelt, über Grenzen hinweg transferiert und anschließend in die Ziel-Fiat-Währung umgewandelt. Diese Methode rationalisiert den Geldtransferprozess und macht ihn billiger.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

Fordern Sie einen Rückruf an


TTM-Trust-logo
Thank you for visiting TTM Trust

I confirm that I am interested in visiting this website, having received no prior solicitation or any non-permitted direct marketing activity in my country of residence, which is outside of the EU.

Yes